Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Neues / Aktuelles

Vorankündigung: Buch Unterhaltsverfahren korrekt führen



NEUES BUCH:  Unterhaltsverfahren korrekt führen

Erscheinungsdatum voraussichtlich Ende August 2015

vorläufiges Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

ca. 210 Seiten broschiert im Eigenverlag

mit Mustern für Eingaben und Rechtsmittel

Preis € 45,00 zuzüglich € 5,00 Versandspesen. Abholung (telefonische Voranmeldung unter 0664 /4296766) gegen Barzahlung in den Büroräumlichkeiten der Anwaltskanzlei Sattlegger, Dorninger, Steiner & Partner, in 4020 Linz, Harrachstraße 6 oder 1010 Wien, Opernring 7 möglich.

Subskriptionspreis € 40,00 zuzüglich € 5,00 Versandspesen bei Bestellung und Bezahlung bis 15.08.2015

Kontoverbindung:

Dr. Günter Tews
OÖ. Landesbank

BIC: OBLAAT2L IBAN: AT30 5400 0002 0493 8716

bitte im Verwendungszweck Name und vollständige Adresse für Versand angeben oder mit E-Mail an guenter.tews(at)alaw.at  bekanntgeben

Unterhalt korrekt rechnen 2. Auflage, Dr. Günter Tews



Unterhalt korrekt rechnen 2. Auflage, Dr. Günter Tews

ARS Seminare Unterhalt rechnen / Unterhaltsverfahren führen



Unterhaltsverfahren effektiv und korrekt führen (neues Seminar)

9. September 2015 von 9.00 bis 14.00 Uhr in Wien

Unterhalt korrekt rechnen:

5. Oktober 2015
von 9.00 bis 14.00 Uhr in Salzburg

Akademie für Recht und Steuern

Videoanleitungen zu www.unterhaltsrecht.at



Tn den nächsten Wochen werden Schritt für Schritt frei zugängliche Videoanleitungen (im MPEG4 Format) zu den Programmen auf http://www.unterhaltsrecht.at veröffentlicht.
Auch diese Anleitungen sind frei zugänglich. Sie dürfen auch dauerhaft am eigenen Computer gespeichert werden.

Ich habe mich ganz bewusst entschieden, diese Anleitungen nicht auf Y o u t u b e zu veröffentlichen, weil insbesondere bei langsameren Verbindungen nicht gewährleistet ist, dass die Anleitungen hochauflösend (und damit lesbar) dargestellt werden. Sie können diese Anleitungen mit dem Windows Media Player oder dem VLC Player (steht im Internet kostenlos zur Verfügung) abspielen.

Regelbedarfsätze 01.07.2015 bis 30.06.2016



Bei einem Alter

Regelbedarfssatz

Luxusgrenze von

Luxusgrenze bis

von 0 bis 3 Jahren

€ 199,00

€ 398,00

€ 497,50

bis 6 Jahren

€ 255,00

€ 510,00

€ 637,50

bis 10 Jahren

€ 329,00

€ 658,00

€ 822,50

bis 15 Jahren

€ 376,00

€ 752,00

€ 940,00

bis 19 Jahren

€ 443,00

€ 886,00

€ 1.107,50

bis 28 Jahren

€ 555,00

€ 1.110,00

€ 1.387,50

diese Beträge verstehen sich jeweils vor Anrechnung der anteiligen Familienbeihilfe

vom Senat 43 des LG für ZRS Wien veröffentlicht

 

kostenpflichtiger Zugang zur vollen Information



Wir ersuchen um Verständnis, dass der volle Informationsgehalt der WebSite ca 2.300 Seiten und 5.835 Entscheidungen sowie 175 Gesetze im Volltext) nicht unentgeltlich zur Verfügung steht. Im unentgeltlichen Zugang stehen grundsätzlich keine Zitate und Volltexte von Entscheidungen zur Verfügung. Die Kostenbeiträge erlauben uns auch, die WebSite professioneller zu betreiben, aktueller zu halten, auf Fehlerfreiheit zu achten und in Zukunft nach und nach umfangreiche Schriftsatzmuster zur Verfügung zu stellen. Im Vollausbau sollen auch eine Vielzahl von Schriftsatzmustern und Textbausteinen zur Verfügung stehen.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer