Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Neues / Aktuelles

Existenzminimumbroschüre 2016



Existenzminimumbroschüre 2016

Tabellen Unterhaltsexistenzminimum

Ausgleichszulagenrichtsätze ab 01.01.2016



Alterspension oder Berufsunfähigkeitspension

€ 882,78

Alters- oder Berufsunfähigkeitspension wenn der Ehegatte (die Ehegattin) im gemeinsamen Haushalt lebt

€ 1.323,58

Witwen(Witwer)pension

€ 882,78

Waisenpension (einfach verwaist bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres)

€ 324,69

Waisenpension (einfach verwaist nach Vollendung des 24. Lebensjahres)

€576,98

Waisenpension (doppelt verwaist bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres)

€ 487,53

Waisenpension (doppelt verwaist nach Vollendung des 24. Lebensjahres)

€ 882,78

Erhöhung der Richtsätze für Bezieher einer Alters- oder
Berufsunfähigkeitspension für jedes Kind um

€ 136,21

(Die Erhöhung der Richtsätze erfolgt jedoch nur dann, wenn das monatliche Nettoeinkommen des Kindes EUR 324,69 nicht erreicht.)

OGH



Wird im Verfahren nach § 49 EheG das Scheidungsbegehren abgewiesen, weil kein Verhalten des Ehepartners feststand, das ein Verschulden begründen konnte, so kann zwar der festgestellte Sachverhalt bei der Beurteilung des Zerrüttungsverschuldens nach § 61 Abs 3 EheG zur Unterstützung herangezogen werden, es kann aber im Hinblick auf die Rechtskraft der Vorentscheidung nicht ein (konträrer) Sachverhalt festgestellt werden, der im Gegensatz dazu das Vorliegen von Scheidungsgründen nach § 49 EheG bejaht (die Entscheidung steht im kostenpflichtigen Zugang im Volltext zur Verfügung).

21.11.2015. OGH



Eine rechtskräftige Zurückweisung eines Unterhaltserhöhungsantrags oder Unterhaltsherabsetzungsantrags hindert nicht eine neuerliche präzisierte Antragstellung für denselben Zeitraum.

Die Entscheidung steht im kostenpflichtigen Zugang im Volltext zur Verfügung.

Programm für Berechnung nach betreuungsrechtlichem Unterhaltsmodell



Auf http:\\www.unterhaltsrecht.at\  habe ich ein Programm kostenfrei zur Verfügung gestellt, das die Unterhaltsberechnung nach dem betreuungsrechtlichen Unterhaltsmodell umsetzen soll (siehe OGH 17.09.2015, 1 Ob 158/15i).

Anmerkung: Es bestehen mE erhebliche Unsicherheit (auch bei mir) darüber, wie die OGH Entscheidung zu verstehen ist. Selbstverständlich kann ich daher für die Richtigkeit dieser Berechnungsform KEINE GARANTIE abgeben. Angesichts der dramatischen Abweichungen von den bisherigen Unterhaltsberechnungen (selbst von der 10% pro zusätzlichem Tag Judikatur) ist eine lange juristische und vor allem heftige politische Diskussion zu erwarten.

Dr. Günter Tews

OGH 2015/09/17, 1 Ob 158/15i



aktuelle Entscheidung des OGH zur Unterhaltsbemessung bei (annähernd) gleichteiliger Betreuung der Eltern (OGH 2015/09/17, 1 Ob 158/15i).

Neuerscheinung: Buch Unterhaltsverfahren korrekt führen



NEUERSCHEINUNG:  Unterhaltsverfahren korrekt führen

ISBN: 978-3-200-04312-1

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

250 Seiten broschiert im Eigenverlag

mit Mustern für Eingaben und Rechtsmittel

Preis € 45,00 zuzüglich € 5,00 Versandspesen. Abholung (telefonische Voranmeldung unter 0664 /4296766) gegen Barzahlung in den Büroräumlichkeiten der Anwaltskanzlei Sattlegger, Dorninger, Steiner & Partner, in 4020 Linz, Harrachstraße 6 oder 1010 Wien, Opernring 7 möglich.

Kontoverbindung:

Dr. Günter Tews
OÖ. Landesbank

BIC: OBLAAT2L IBAN: AT30 5400 0002 0493 8716

bitte im Verwendungszweck Name und vollständige Adresse für Versand angeben oder mit E-Mail an guenter.tews(at)alaw.at  bekanntgeben

Vorankündigung: Wie manage ich meinen Scheidungsanwalt?



NEUES BUCH:  Wie manage ich meinen Scheidungsanwalt?

Leitfaden für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Erscheinungsdatum voraussichtlich Mitte Jänner 2016

Eine Arbeitsbeziehung von wenigen Wochen oder Monaten bis zu mehreren Jahren: Scheidungsanwalt und Klient. Eine Beziehung mit voraussehbarem Ende mit möglichen Auswirkungen für das restliche Leben des Klienten, des potentiellen Ex-Partners und der Kinder.

Zweifelsfrei sind die Kosten für einen Scheidungsanwalt sehr hoch, manchmal horrend. Nichtsdestotrotz gilt fast immer: Teurer als ein Anwalt ist KEIN Anwalt. Die schlimmsten Scheidungsfolgen sind mir immer dann untergekommen, wenn überhaupt kein Rechtsanwalt beteiligt war. Richter, Beratungsstellen, gute Freunde und schon gar nicht das Internet können qualifizierte parteiliche Beratung ersetzen.
Keinen Anwalt zu beauftragen, heißt am falschen Platz zu sparen.

Dieses Buch soll Betroffenen Tipps an die Hand geben, wie die Zusammenarbeit Scheidungsanwalt – Klient erfolgreich und friktionsfrei gestaltet werden kann, wie der Klient mitarbeiten kann und auch im Sinne von Kostenersparnis agieren kann.

ca. 155 Seiten broschiert im Eigenverlag

Preis € 35,00 zuzüglich € 5,00 Versandspesen. Abholung (telefonische Voranmeldung unter 0664 /4296766) gegen Barzahlung in den Büroräumlichkeiten der Anwaltskanzlei Sattlegger, Dorninger, Steiner & Partner, in 4020 Linz, Harrachstraße 6 oder 1010 Wien, Opernring 7 möglich.

Kontoverbindung:

Dr. Günter Tews
OÖ. Landesbank

BIC: OBLAAT2L IBAN: AT30 5400 0002 0493 8716

bitte im Verwendungszweck Name und vollständige Adresse für Versand angeben oder mit E-Mail an guenter.tews(at)alaw.at  bekanntgeben

Unterhalt korrekt rechnen 2. Auflage, Dr. Günter Tews



Unterhalt korrekt rechnen 2. Auflage, Dr. Günter Tews

kostenpflichtiger Zugang zur vollen Information



Wir ersuchen um Verständnis, dass der volle Informationsgehalt der WebSite ca 2.300 Seiten und 5.933 Entscheidungen sowie 175 Gesetze im Volltext) nicht unentgeltlich zur Verfügung steht. Im unentgeltlichen Zugang stehen grundsätzlich keine Zitate und Volltexte von Entscheidungen zur Verfügung. Die Kostenbeiträge erlauben uns auch, die WebSite professioneller zu betreiben, aktueller zu halten, auf Fehlerfreiheit zu achten und in Zukunft nach und nach umfangreiche Schriftsatzmuster zur Verfügung zu stellen. Im Vollausbau sollen auch eine Vielzahl von Schriftsatzmustern und Textbausteinen zur Verfügung stehen.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer