Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Familienrecht / Unterhalt Kind(er) / P / PKW Anschaffung und Anspannungsgrundsatz

Anspannungsgrundsatz und PKW Anschaffung



Ist die Erzielung eines Erwerbseinkommens nur mit einem PKW möglich, kann der Unterhaltspflichtigige auch auf einen solchen Erwerb angespannt werden. Allerdings ist eine konkrete Prüfung der Aufwendungen, die mit der Anschaffung und dem Betrieb eines PKW verbunden sind, sowie die Möglichkeiten einer Kreditaufnahme konkret zu überprüfen.

Der bloße Abzug von Kilometergeld vom Erwerbseinkommen, für welches ein PKW notwendig ist, ist jedenfalls unrichtig.

Zugang zur vollen Information über Familienrecht



Im kostenpflichtigen Zugang stehen deutlich mehr Informationen zu den einzelnen Rechtsfragen auf über 2.300 Informationsseiten, sowie 6.520 Entscheidungen im Volltext (vor allem des Obersten Gerichtshofes, zahlreiche Fundstellen aus der ehe- und familienrechtlichen Entscheidungssammlung (EF-Slg) und 175 Gesetze bzw. Verordnungen zur Verfügung.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer