Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Familienrecht / Kontaktrecht / QR / Rechtsschutzinteresse für Rechtsmittelentscheidung

aufrechte Beschwer Voraussetzung für Zulässigkeit des Rechtsmittels



Im Fall, dass die entschiedene Kontaktzeit zum Zeitpunkt der Entscheidung des Rechsmittelgerichts bereits verstrichen ist, fehlt das Rechtsschutzinteresse (die Beschwer) und ist das Rechtsmittel daher zurückzuweisen.

Die mit dem Revisionsrekurs bekämpfte vorläufige Kontaktrechtsentscheidung entfaltet für die Zukunft keinerlei Rechtswirkungen, weil sie durch die nachfolgende Entscheidung, die das Kontaktrecht inhaltlich neu regelte, ersetzt wurde. Eine Überprüfung dieser Rekursentscheidung könnte daher nur noch von theoretischem Interesse sein, weil sie auf die Rechtssphäre des Vaters keinen Einfluss mehr hat.

Zugang zur vollen Information über Familienrecht



Im kostenpflichtigen Zugang stehen deutlich mehr Informationen zu den einzelnen Rechtsfragen auf über 2.300 Informationsseiten, sowie 6.520 Entscheidungen im Volltext (vor allem des Obersten Gerichtshofes, zahlreiche Fundstellen aus der ehe- und familienrechtlichen Entscheidungssammlung (EF-Slg) und 175 Gesetze bzw. Verordnungen zur Verfügung.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer